StartseiteDer VereinAktuellTrude UnruhTermineBisherige TermineAus dem VereinslebenPresseMitgliederantrag

Aus dem Vereinsleben:

Trümmerfrauengedenktag

Landesgartenschau

KPM

Messe Aktiv im Alter 2008

Sealife

Ausflug nach Görlitz

Sommerfest 2008

Trümmerfrauengedenktag

SSB "Graue Panther" Gera e.V.

Rotes Rathaus

DEMO 2006

Sommerfest 2006

Messe Aktiv im Alter 2005

Allgemein:

Startseite

Nutzung der Marke "Graue Panther"

Kontakt

Impressum/Disclaimer

Zurück

Weiter

09. Juni Trümmerfrauen Gedenktag

Seit 30 Jahren erinnern die "Grauen Panther" am Trümmerfrauen-Gedenktag (09. Juli) an die Frauen, die Deutschland wieder aufbauten und die bis zum heutigen Tage in Armut leben müssen, weil dieser Wiederaufbauarbeit auch unter der Merkel-Regierung nicht Rechnung getragen wird!

Um 11:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer, um zu der Gedenkstätte im Volkspark Hasenheide zu ziehen.

Am Denkmal für die Trümmerfrauen im Volkspark angekommen wurde zu ihrem Gedenken ein Gesteck in die Arme der Trümmerfrau abgelegt. Der zweite Vorsitzende des Senioren Schutzbundes Graue Panther Berlin e.V. wies in seiner Ansprache eindringlich auf die Problematik der Trümmerfrauen hin und dankte ihnen im besonderen für ihr Engagement, das sie für uns alle erbracht haben. Zum Abschluss gedachten alle in einer Schweigeminute der Trümmerfrauen und der Opfer, die sie für uns alle geleistet haben. Die Versammlung löste sich gegen 13:00 Uhr auf.

Um 15:00 gingen ein paar Mitglieder des SSB Graue Panther Berlin e.V. noch einmal zum Denkmal in der Hasenheide und mussten mit Entsetzen feststellen, dass das zuvor in den Armen der Trümmerfrau abgelegte Gesteck zerstört wurde.

Wir wissen die Beweggründe des oder der Vandalen nicht und möchten uns hier auch nicht in Vermutungen ergehen.

Eines steht für uns jedoch nach wie vor fest, die Äußerlichkeiten mag man zerstören, unser Gedenken und Dank an die Trümmerfrauen nicht.

Der Vorstand
SSB Graue Panther Berlin e.V.